Abteilung Volleyball

Trainingszeiten:          1. MS:   DO, 19:00 - 21:00 Uhr, TH Herrmannsgrüner Str.

                                 2. MS:  MO, 18:30 - 20:00 Uhr, TH RS Pohlitz

verantwortlich:           Christian Neudeck, Tel. 0160/95370114

e-mail: snappy21@freenet.de

19.06.2017 - Saisonabschluss 2. Mannschaft

Wie in jedem Jahr traf sich die 2. Mannschaft zum Saisonabschluss im Garten von wechselnden Gastgebern.

Dieses Mal "traf" es den Coach, der hoffte, nichr wieder wie vor Jahren in die Garage ausweichen zu müssen!

Aber das Wetter sollte halten, alle waren gut drauf, kleinere Differenzen mit dem Pizzaservice aus Elsterberg konnten im Nachhinein geklärt werden.

Die mitgebrachten Spezialitäten waren sofort "in aller Munde", vorallem Fam. Franke gelingt immer wieder der besondere Kick - Russland lässt grüssen!

Die Fam. Neudeck konnte den staunenden Besuchern auch eine kleine gärtnerische Überraschung präsentieren: Die Nachtkerzen begannen aufzublühen.

Der Abend ging dann viel zu schnell zu Ende. Danke an dieser Stelle an alle für eine gute Saison und für den wieder schönen Jahresabschluss!

 

 

10.06.2017 - Turnier 2. MS in Fröbersgrün

Wieder war die 2. Mannschaft eingeladen zum Turnier auf dem schönen Sportplatz in Fröbersgrün, dieses Mal als Pokalverteidiger!

Angetreten waren 8 Mannschaften aus der Umgebung, zwei stellte die gastgebende Sektion Volleyball des SV Fröbersgrün.

Der Greizer Sechser schlug sich achtbar und kam letztendlich ins Finale.

Es hiess Wiederholung des Finales 2016: HSV II gegen die junge Mannschaft der Rodauer Waldbadfreunde.

Und in diesem Jahr drehten die Rodauer den Spiess um und gewannen das Turnier und den Pokal. Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch der Greizer Mannschaft gebührt Repekt, der Altersunterschied machte sich wohl doch bemerkbar.

Danke an dieser Stelle auch an die Gastgeber, die wieder mit viel Aufwand ein schönes Turnier auf die Beine gestellt haben und wahrscheinlich auch, wie heute üblich, eine "Wetter-Mach-App" zum reibungslosen Verlauf einesetzt haben...

HSV II mit: Cramer, 2x Franke, Glinschert, Neudeck, Tröger

20.05.2017 - Turnier HSV OPEN

Wie immer: Ein schönes Turnier!

Das Team um Tom Cramer konnte 9 Mannschaften auf die Anlage "Kurt Rödel" einladen.

Obwohl der Vortag mit sintflutartigem Regen und Gewitter einen Wettkampf

OPEN AIR unwahrscheinlich erscheinen liess - der Samstag war wie gemacht für ein schönes Turnier unter einem weiss blauen Himmel!

Getränkewagen und Rosterstand taten ihr Übriges zum Gelingen dieses nun mittlerweile Traditionsturnieres.

Hier nun die Ergebnisse:

1. Platz  VSV 90 Greiz

2. Platz  Altersturner HSV

3. Platz HSV Volleyball I

4. Platz Wildetaube

5. Platz HSV Volleyball II

6. Platz SBBZ - Berufsschule Greiz

7. Platz Waltersdorf

8. Platz Die Lessings

9. Platz Mohlsdorf

10. Platz Echo - nicht angetreten!!

08.04.2017 - Sparkassencup Schleiz

Im Rahmen des Sparkassencups 2017 in Schleiz nahm eine Auswahl bestehend aus Spielern der 1. Mannschaft und des Zolls (ZSG Plauen) am Turnier teil.

Die gemischte Mannschaft um Pascal Fritsche und Marc Blochberger erreichte bei diesem sehr gut besetzten Wettkampf einen 3. Platz von 7 Mannschaften.

Glückwunsch!

HSV mit: Linke, Schwarz und Neudeck

25.03.2017 - Turnier Ottendorf-Okrilla

Die Mannschaft mal wieder auf Reisen - dieses Mal ging es nach Ottendorf-Okrilla zum Turnier Ü45.

Nach einem langen Kampf fehlten am Ende den Volleyballern um Tom Cramer 1 Punkt zum Sieg, der gastgebende Verein darf sich nun 1 Jahr mit dem Wanderpokal schmücken!

Der sensationelle 2. Platz fühlte sich somit an wie ein kleiner Turniersieg!

Danke an alle, es war insgesamt ein sehr schöner und erfolgreicher Ausflug nach Sachsen mit einem vom Spfrd. Harald Tröger perfekt organisierten Stop in der Landeshauptstadt.

HSV mit Tom Cramer, Natalia und Wolfgang Franke, Harald Tröger, Jens Glinschert, Dieter Linke und Christian Neudeck

28.12.2016 - Turnier Ü45/Einzelspieler - Ergebnisse

1 Glintschert, Jens HSV  9 101
2 Linke, Dieter HSV  9 87
3 Franke, Wolfgang HSV  9 85
4 Döring, Frank VSV 90 8 57
5 Fritsche, Steffen Greiz 7 78
6 Tröger, Harald HSV  7 58
7 Kellner, Toralf VSV 90 7 -1
8 Fleischer,Stefan O-O 7 -1
9 Kühdorf, Gerd VSV 90 7 -6
10 Franke Nathalia HSV  7 -17
11 Lachmann, Gert VSV 90 6 29
12 Bernau,Torsten Greiz 6 26
13 Schneider, Frank  Greiz 6 21
14 Bergens, Torsten VSV 90 6 -3
15 Rohn, Hans RD 5 30
16 Bittmann, Bernd MD 5 25
17 Cramer,Tom HSV  5 25
18 Weiß, Kerstin HSV  5 -11
19 Scheffel, Klaus HSV  5 -13
20 Neudeck,Christian HSV  5 -14
21 Feistel, Klaus HSV  5 -35
22 Urland, Bernd HSV  5 -55
23 Kögler, Raimund AT 4 15
24 Rödel, Bernd VSV 90 4 -15
25 Riemenschneider,Mike Greiz 4 -21
26 Brenner, Astrid VSV 90 4 -22
27 Thomas, Bernd AT 4 -53
28 Restis, Ralf WD 4 -60
29 Kotsch,Andreas W 3 -23
30 Fischer,W. AT 3 -28
31 Riedel, Helmut WD 3 -66
32 Egner, Gabi Greiz 2 -52
33 Wächter, Peter HSV  0 -76

Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank an alle, es war wieder ein schönes Turnier!

Danke auch an die verantwortliche 2. Mannschaft und ein Dank natürlich an die MARKETENDERINNEN Heidi und Siggi!

28.12.2016 - Turnier Ü45/Einzelspieler

Wie immer "Zwischen den Jahren" findet am 28.12.2016 ab 09:00 Uhr unser Turnier Ü45 Einzelspieler in der TH der RS Pohlitz  statt.

Besucher sind gerne gesehen, die Verfpflegung ist garantiert brillant, weil selbst organisiert!!

Dezember 2016 - Weihnachtsfeiern der 1. und 2. Mannschaft

Wie jedes Jahr ging es bei beiden Mannschaften nicht nur um Geschenke, die sportliche Herausforderungen wurden einfach vom Volleyballnetz auf die Kegelbahnen im Hotel "Gudd" bzw. "Zur Höhe" Elsterberg verlegt!

Trotz vieler zum Teil verbissen geführter Matches hatten alle ihren Spass und dazu noch die Freude über liebevoll ausgewählte Geschenke, selbst das "Schrottwichteln", von unserer Nora initiert, stellte die ärgsten Kritiker ruhig und zufrieden!!

Die 2. MS ging voll nach der Zeit und stellte am selben Abend noch dank unseres Spfrd. Harald Tröger die angesagte MANNEQUIN CHALLENGE ins Netz. Kuckt ihr...

https://youto.be/MrHv-xyDTao

 

 

24.09.2016 - Pokalturnier Wolfersdorf

Glückwunsch: Die 1. MS nahm die Herrausforderung aus Wolfersdorf zur Pokalverteidigung an!

Trotz der permanenten Bestzungsprobleme konnte auch dieses Turnier erfolgreich gestaltet werden!

Die Mannen um Veit Herrling konnten zum 3. Mal diesen schönen Pokal wieder an seinen angestammten Platz in der Vereinsgaststätte "Feldschlößchen" zurück bringen.

Dafür Respekt und Anerkennung!

Platzierungen:

1. 1. MS HSV

2. TSV Waltersdorf

3. TSV Zwötzen

4. Bauwagen Endschütz

5. Jugendclub Wolfersdorf

6. Lindaer Sechser

7. SG Endschütz

 

04.06.2016 - Turnier Fröbersgrün / 2. Mannschaft

Der 1. Pokalsieg - saubere Leistung - Glückwunsch!!

04.06.2016 - Gastbeitrag Schwimm-Verein "Vogtland" Plauen e.V.

Auch beim diesjährigen Turnier des TV Fröbersgrün belegten die Freizeit-Volleyballer des SVV einen leistungsgerechten 4. Platz.
Bei insgesamt guten Bedingungen mit einer kurzen Regenunterbrechung traten diesmal 7 Mannschaften, davon zwei des gastgebenden TV Fröbersgrün, mit dem uns schon eine langjährige Sportfreundschaft verbindet, auf einem Rasen- und einen Hartplatz an.

In zwei Vorrundengruppen spielte zunächst jeder gegen jeden in 2 Sätzen.
Unsere SVV-Mannschaft wurde der Gruppe 2 zugelost und hatte sich dort mit dem Team Hainsberger SV Greiz und dem TV Fröbersgrün II auseinander zu setzen.
Das gelang nur bedingt gut, denn gegen die Greizer wurde klar mit 2:0 Sätzen verloren. Im 3.Spiel dieser Gruppe gab es für uns ein 1:1 gegen TV Fröbersgrün II. Während der erste Satz mit 13:15 verloren ging, konnte der 2.Satz deutlich mit 15:5 gewonnen werden.
So sicherten sich in unserer Gruppe die Greizer und der SVV die Halbfinalplätze.

In Gruppe 1 ging es ganz knapp zu. Punktgleich lag das junge Team vom Rodauer Waldbad vor der ersten Vertretung des TV Fröbersgrün.

In den Überkreuz-Vergleichen der Halbfinals unterlagen wir den Rodauern mit 2:0 Sätzen, währenddessen sich die Sportfreunde des Gastgebers knapp mit 1:2 dem Hainzberger SV Greiz geschlagen geben mussten.
Das Spiel um Platz 3 gewannen die Fröbersgrüner zwar mit 2:0 Sätzen gegen uns, dies aber äußerst knapp mit 15:13 bzw. 17:15.
Im Finale behielt die technisch beste Mannschaft aus Greiz verdient mit 2:0 die Oberhand gegen die Rodauer Waldbad-Sportfreunde.

Somit blieb für die Freizeit-Volleyballer des SVV nur der undankbare 4. Platz, aber auch die Erkenntnis, dass Platz 3 durchaus drin gewesen wäre.

Die 7 Mannschaften erlebten faire und spannende Spiele und alle Gastmannschaften bedankten sich beim Gastgeber für die erneut hervorragende Organisation.
Wir kommen gerne wieder.

Abschlusstabelle:

1. Hainsberger SV Greiz
2. Waldbad Rodau
3. TV Fröbersgrün I
4. SVV Plauen
5. TV Fröbersgrün II
6. SC Syrau
7. Team „Zuschauer“

Ulrich Schröter

21.05.2016 - Turnier HSV OPEN

Die VB Abteilung des HSV lädt herzlich ein zum IV. Turnier HSV OPEN

am 21. Mai 2016 ab 09:00 Uhr auf die Anlage in der Sportschule "Kurt Rödel",

Greiz, Beethovenstr.

Ergebnisse

Endplatzierungen
1. SV Wildetaube
2. Hainberger SV I
3. Sportfreunde Mylau
4. VSV 90 Greiz e. V.
5. TSV Langenwetzendorf
6. HSV Altersturner
7. Hainberger SV II
8. Hollyfeld
9. VSG Weißensand
10. Team Echo

30.04.2016 - Turnier in Ottendorf-Okrilla II. Mannschaft

22.03.2016 - Ergebnisse 8. Spieltag

Ergebnisse 8. Spieltag - Heimspiel:

 

HSV:SV Harpersdorf   2:0

      

Tabelle 27.04.2016

  1. SV AgaII                                   15 Spiele  37 Pkt.
  2. VV Rückersdorf                          16 Spiele  33 Pkt.
  3. Geraer Volleyballclub IV              16 Spiele  33 Pkt.
  4. HSV                                          14 Spiele  32 Pkt.

25.02.2016 - Ergebnisse 7. Spieltag

Ergebnisse 7. Spieltag - Heimspiele:

 

HSV:TuS Osterburg 90 Weida   2:0

        HSV: BSG BfA Gera                 2:0

 

Tabelle 09.03.2016

  1. SV AgaII                                   15 Spiele  37 Pkt.
  2. Geraer VBC IV                           16 Spiele  33 Pkt.
  3. HSV                                          13 Spiele  29 Pkt.

 

08.02.2016 - Rosenmontag

Hellau -Training zum ROSENMONTAG!

29.12.15 - Turnier Ü45 für Einzelspieler - Ergebnisse

       Teilnehmer Ü45-2015 - Platzierung     29.12.2015
         
  Name, Vorname Verein   Platzierung
         
1 Glinschert,Jens HSV    1
1 Latour, Rene FBG   1
3 Kotsch,Andreas W   3
4 Rohn, Hans RD   4
5 Scheffel, Klaus HSV    5
6 Tröger, Harald HSV    6
7 Linke, Dieter HSV    7
8 Rödel, Bernd AT   8
9 Cramer,Tom HSV    9
10 Restis, Ralf WD   10
11 Franke, Wolfgang HSV    11
12 Kühdorf, Gerd VSV 90   12
13 Frommhold, Reinhard EBG   13
14 Fleischer, Stefan O-O   14
15 Hanus, Lothar FBG   15
16 Feistel, Klaus HSV    16
17 Tristram, Dirk VSV 90   17
18 Neudeck,Christian HSV    18
19 Wächter, Peter HSV    19
20 Bernau,Torsten EBG   20
21 Kläß, Peter HSV    21
22 Frisch, Heiko FBG   22
23 Urland, Bernd HSV    23
24 Lachmann, Gert VSV 90   24
25 Seibolth, Timm VSV 90   25
26 Wilberg, Elke EBG   26
27 Franke Natalia HSV    27
28 Wilberg, Bernd EBG   28
29 Kellner, Toralf VSV 90   29
30 Bittmann, Bernd MD   30
31 Roeßler, Siegfried FBG   31
32 Möckel, Bernd FBG   32
33 Pätz, Steffen FBG   33
34 Kunz, Andreas MD   34
35 Fischer,W. AT   35
36 Kotsch, Kerstin - verletzt W   36
Spalte 2
     Zeichenerklärung
   
EBG Elsterberg
FBG Fröbersgrün
W Weida
RD Rückersdorf
WD Waltersdorf
VSV VSV 90
O-O Ottendorf-Okr.
MD Mohlsdorf
HSV Hainb. Spv.
 
 

10.12.2015 - Ergebnisse 6. Spieltag

Ergebnisse 6. Spieltag - Heimspiele:

 

HSV: Geraer Volleyballclub III   2:0

HSV: Rückersdorf II                 1:2

 

Tabelle 19.12.15

  1. SV AgaII       10 Spiele  26 Pkt.
  2. HSV              11 Spiele  23 Pkt
  3. Rückersdorf    9 Spiele  21 Pkt.

 

04./11.12.2015 - Weihnachtsfeiern 1./2. MS

SO schön war`s ! Und: Die Erste hat`s endlich erkannt:

WEIHNACHTEN ohne GESCHENKE ist wie VOLLEYBALL ohne NETZ!!

Was bei der 2. Manschaft seit ... Jahren USUS ist!

VIELEN DANK AN ALLE!!!


04.12.15 / 11.12.15 - Weihnachtsfeiern

1. MS  ab 19:00 Uhr Kegelbahn Hotel "Gudd", Mohlsdorf

2. MS  ab 19:00 Uhr Kegelbahn "Zur Höhe", E`berg

06.11.2015 - Ergebnisse 5. Spieltag

In Triptis spielte die 1. Mannschaft wie folgt:

1. Grün-Weiß Triptis : HSV   2:1

2. Geraer VC 4 : HSV  0:2                                                                                


Tabelle 13.11.15: 

1. SV Aga II                 8 Spiele   22 Pkt.

2. HSV                         9 Spiele   19 Pkt.

3. Geraer VC IV            9 Spiele   18 Pkt.


20.10.2015 - Ergebnisse 4. Spieltag

Dieses Mal ging die Rechnung des HSV nicht ganz auf, das erste Spiel der Saison wurde knapp verloren:

TuS 90 Weida : HSV      2:1

Das zweite Spiel gegen den Geraer VC Jgd. fiel aus wegen Nichtanreise.


Tabelle 28.10.2015:

  1.   SV AgaII  7 Spiele  19 Pkt.
  2.    HSV       7 Spiele   17 Pkt
  3.    Triptis     6 Spiele    13 Pkt.

06.10.2015 - Ergebnisse 3. Spieltag

Auch in Rückersdorf kann man gewinnen!

Trotz Abwesenheit einiger Stammspieler lieferten die mitgereisten Spieler den Beweis, dass mit dem HSV 1. MS in dieser Serie immer zu rechnen ist.

Ergebnisse:  VV Rückersdorf II : HSV  1:2

                    Leumnitz II : HSV           0:2

 

Tabellenstand 07.10.2015 21:00 Uhr   

Hainberg 16 Pkt

Triptis     10 Pkt

 

24.09.2015 - Sponsoring

24.09.2015 - Ergebnisse Kreisklasse Gera

Die Erfolgsserie hält an:

Die Ergebnisse der Heimspiele am 24.09.2015:

1. HSV : Aga II  2:1

2. HSV : Leumnitz Mix  2:0


Glückwunsch und danke an das tolle Publikum der "Südkurve"!



10.09.2015 -Ergebnisse Kreisklasse Gera Herren BS 2015/16

Beim Sart in die BS-Staffel der Kreisklasse Gera am 10.09.2015 gelang der 1. MS ein fulminanter Auftakt. Die beiden Auswärtsspiele gegen die BSG BfA Gera und den Geraer Volleyballclub (2. bzw. 4. des Vorjahres) konnten jeweils mit 2:0 gewonnen werden.


Die nächsten beiden Spiele am 24.09.2015 sind Heimspiele gegen

1. SV AgaII  und

2. TSV 1886 Gera-Leumnitz Mix.

04.07.2015 - Turnier HSV OPEN

Auszug aus dem OTZ-Artikel


Eingeladen hatte die Abteilung Volleyball des Hainberger Sportvereins am vergangenen Samstag zum Turnier auf der schönen Anlage der Sportschule „Kurt Rödel“.

Der Einladung folgten ca. 50 Teilnehmer in 7 Mannschaften.

Gestartet waren neben dem Veranstalter mit 2 Mannschaften die Sportfreunde der Jahnturnhalle, die Altersturner, Hollyfeld, der TV Fröbersgrün und erstmals die WSG Reichenbach.

Das rundum gelungene Turnier stellte an die Teilnehmer sehr hohe Anforderungen, da selbst der amtliche Wetterdienst eine Hitzewarnung für diesen Samstag heraus geben musste!

Trotz der extrem hohen Temperaturen auf 2 Spielfeldern gab es sehenswerte Wettkämpfe, jeder gegen jeden war die Devise, den Umständen geschuldet wurde der Spielmodus auf verkürzte 2 Sätze begrenzt.

So war auch die Mannschaft HSV dieses Mal bei allen Vergleichen gefordert, schwache Gegner gab es im Turnier nicht!

So endeten die Vergleiche Altersturner-Jahnturnhalle, HSV I-Reichenbach sowie

Fröbersgrün-Hollyfeld jeweils 1:1.

Letztendlich setzte sich die WSG Reichenbach als knapper Sieger durch.

Herzlichen Glückwunsch!

Platzierungen:

1.      WSG Reichenbach

2.      HSV I

3.      Jahnturnhalle

4.      HSV II

5.      Fröbersgrün

6.      Hollyfeld

7.      Altersturner

Als Anerkennung erhielt jede Mannschaft einen Glaspokal.

Unser Dank gilt an dieser Stelle Erich vom Team Hollyfeld, der den Rosterstand perfekt beherrschte, Marcel am Zapfhahn und dem Hauptschiedsrichter Peter Kläß sowie den beiden Netzschiedsrichterinnen aus Weida.

Herzlichen Dank auch dem Team der Sportschule „Kurt Rödel“ um Andreas Stark, das neben der Musikanlage auch die materielle Sicherstellung perfekt übernahm.

Natürlich geht der Dank auch an unseren Verein HSV für die Unterstützung.

21.03.2015 - Turnier Ü45 in Ottendorf-Okrilla

Am 21. März 2015 hatte der VOLLEYBALLSPORTVEREIN OTTENDORF - OKRILLA zum Volleyballturnier Ü45 eingeladen.

9 Mannschaften aus dem Dresdener Umland und die Greizer HSV-Volleyballer nahmen am Samstag das Projekt "Pokalsieg" in Angriff.

Es galt, den guten 3. Platz des Vorjahres zumindest zu bestätigen.

Vorab wie immer gestärkt durch ein opulentes gemeinsames Frühstück im „Goldenen Ring“, (leider wieder ohne „offizielle Banane“ – dafür mit der vom Spfrd. T. Cramer gelieferten Südfrucht!), wurden die ersten Spiele konzentriert über die Bühne gebracht. So erreichten die HSV-Volleyballer u.a. sogar ein Unentschieden gegen den späteren Sieger „Schweppnitzer Haie“!

Man wähnte sich im unteren Mittelfeld, als eine kleine Mittagspause eingelegt wurde.

Da aber im System "Jeder gegen Jeden" gespielt werden musste, war auch gegen scheinbar schwächere Gegner höchste Konzentration gefragt.

Bei der ständigen Konzentration auf das große Ziel war vor allem Kondition gefragt.

Doch hier machte sich die gute Vorbereitung sowie der gute Trainingszustand des Sechsers vom

HSV Greiz bemerkbar.

Die Spannung in der Turnhalle an der Königsbrücker Landstraße war fast greifbar als der Turnierleiter die Spiele um die Platzierungen bekannt gab.

Und siehe da: Die Volleyballer der 2. Mannschaft des HSV Greiz wurden zum Spiel um Platz 3 aufgerufen!

Trotz des langen Turniertages versuchte die Mannschaft alles, um den angestrebten 3. Platz zu erreichen.

Letztendlich war es dann Platz 4 und man konnte zufrieden den Abstecher nach Dresden genießen.

Der Dank geht von dieser Stelle aus an den Vorstand des HSV Greiz e.V. für die wie immer sehr gute Unterstützung.

Platzierungen:

  1. Schweppnitzer Haie
  2. VSV Ottendorf-Okrilla
  3. Possendorfer Schmedderlinge
  4. HSV Greiz
  5. SG Weixdorf
  6. Flugzeugwerft
  7. Einheit Dresden Mitte
  8. Scharfenberg
  9. VS Rossendorf

 

HSV mit:     Tom Cramer, Natalia Franke, Wolfgang Franke, Dieter Linke, Christian Neudeck,

Harald Tröger und Peter Wächter

04.03.2015 - Neue Termine

  • 1. Mannschaft

13. März 2015, 19:00 Uhr -> Wahlversammlung "Gudd"

04. Juli 2015, 08:00 Uhr -> HSV OPEN "Kurt Rödel"


  • 2. Mannschaft

21. März 2015, 06:30 Uhr, Abfahrt O-O Ü45 Parkplatz Hierold

04.Juli 2015, 08:00 Uhr -> HSV OPEN " Kurt Rödel"

29.12.2015, 08:00 Uhr -> Ü45 TH Regelschule Pohlitz

29.12.2014 - Turnier

Volleyballturnier Ü45 für Einzelspieler  des Hainberger Sportverein Greiz e.V.

 

Die Abteilung Volleyball des Hainberger Sportvereins veranstaltete am vergangenen Montag das 4. Turnier Ü45 für Einzelspieler in der Turnhalle der Regelschule Pohlitz.

Die Organisatoren der 2. Mannschaft konnten 34 Spielerinnen und Spieler aus den Vereinen von Waltersdorf, Fröbersgrün, aus Elsterberg, von der Jahnturnhalle, aus Weida, Rückersdorf, Greiz und natürlich vom gastgebenden HSV begrüßen, so dass 6 Mannschaften an 3 Netzen spielen konnten.

Das Besondere: Die Mannschaftszusammensetzung wurde nach jedem Spiel neu ausgelost, der Turniergewinn war somit für einen Einzelspieler möglich.

Das rundum gelungene Turnier erlebte nach ca. 4 Stunden am Ende viele Überraschungen im Ranking, da die Auslosungen oft das Zünglein an der Waage spielten.

 

Die Platzierungen:

·        Tom Cramer, HSV                Platz 1                                                       

·        Harald Tröger, HSV              Platz 2                                                     

·        Torsten Bernau, Elsterberg   Platz 3

 

Einhellige Meinung der Teilnehmer war: Gewonnen haben alle, vor allem aber der Volleyball in Turnierform für die etwas reiferen Jahrgänge!

Auch aus diesem Grund heraus erhielt jeder als Anerkennung einen wertvollen Glaspokal.

Im Rahmen dieses Volleyballturniers konnte die Turnierleitung gegenüber dem Vorsitzenden des HSV, Spfr. Karl-Heinz Birke, eine positive Bilanz des Sportjahres 2014

ziehen und Danke sagen für die unproblematische materielle Unterstützung bei den Turnieren „HSV Open“, Ü45 Ottendorf-Okrilla und Ü45 2014.

Alle Teilnehmer waren sich einig:

Auch im Jahr 2015 sollte dieses Traditionsturnier zwischen den Jahren fortgeführt werden.

Unser Dank gilt an dieser Stelle dem Cateringteam Heidi Urland und Sigrid Neudeck, dem Hauptschiedsrichter und Mann am Computer, Ralf Birke, den drei Schiedsrichtern Isabell Kühn, Pauline Thaut sowie Raimund Kögler.

Natürlich sind die Aufgaben bei solch einem Volleyballfest nicht zu stemmen ohne das Zusammenstehen aller Mannschaftsmitglieder der 2. Mannschaft, der ebenso ein großes Dankeschön gebührt!


Christian Neudeck

ENDSTAND

-------------

1 Cramer,Tom HSV                                    
2 Tröger, Harald HSV
3 Bernau,Torsten

4 Fischer,W. AT
5 Frommhold, Reinhard EBG
6 Kellner, Toralf
7 Kotsch,Andreas W
8 Döring, Frank JT
9 Linke, Dieter HSV
10 Scheffel, KlausHSV
11 Franke NathaliaHSV
12 Bittmann, BerndMD
13 Grünewald, JürgenFBG
14 Franke, WolfgangHSV
15 Rohn, Hans RD
16 Kunz, Andreas MD
17 Kühdorf, Gerd JT
18 Latour, Rene FBG
19 Wilberg, Bernd EBG
20 Neudeck,Christian HSV
21 Riemenschneider,Mike Greiz
22 Maul,Wieland FBG
23 Lachmann, Gert JT
24 Frisch, Heiko FBG
25 Kotsch, Kerstin W
26 Wächter, Peter HSV
27 Glintscher,Jens HSV
28 Riedel, Helmut WD
29 Riedel, Ulla WD
30 Jürgen Pohle(Beppo) WD
31 Rödel, Bernd AT
32 Giegling, Gabi
33 Urland, Bernd HSV
34 Wilberg, Elke EBG

05.12.2014 - Weihnachtsfeier 2. Mannschaft

Sportlich war es, schön war es und es gab einen "echten" Weihnachtsmann mit ECHTEN Geschenken!

HSV OPEN 05.07.2014

Platzierungen:

 

1. HSV I

2. Jahnturnhalle

3. Altersturner SV Chemie Greiz

4. Eispiraten Mylau

5. Mohlsdorf

6. HSV II

7. Fröbersgrün

8. Hollyfeld

HSVI/II mit: Birke, Cramer, Feistel, Fritzsche, Glintschert, Herrling, Linke, Neudeck, Seidler und Tröger

28.06.2014 - Turnier Waltersdorf

Platzierungen:

1. HSV I

2. Waltersdorf

3. Bergaer Schloßpilsschlucker

4. Weltfrieden AG Wildetaube

5. Greizer Freizeit-Volleyballer

6. Reisegruppe Unsympathisch Cottbus

7. Waltersdorf Jugend

8. Waltersdorf Ü50

 

HSV mit: Dittmer, Fritzsche, Herrling, Linke, Neudeck und Schwarz

15.03.2014 - Turnier Ü45 in Ottendorf-Okrilla

HSV Greiz auf Reisen

 

Am 15. März 2014 hatte der VOLLEYBALLSPORTVEREIN OTTENDORF - OKRILLA zum Volleyballturnier Ü45 eingeladen.

5 Mannschaften aus dem Dresdener Umland und die Greizer HSV-Volleyballer nahmen am Samstag das Projekt "Pokalsieg" in Angriff.

Da in den vergangenen Jahren nie vordere Platzierungen erreicht werden konnten waren die Erwartungen gedämpft optimistisch.

Aber es sollte dieses Mal alles ein wenig anders kommen.

Vorab wie immer gestärkt durch ein opulentes gemeinsames Frühstück im „Goldenen Ring“ (leider wieder ohne Banane!) wurden die ersten Spiele konzentriert über die Bühne gebracht. So gewannen die HSV-Volleyballer u.a. sogar einen Satz gegen den späteren Sieger „Schweppnitzer Haie“!

Man wähnte sich im unteren Mittelfeld, als eine kleine Mittagspause eingelegt wurde.

Da aber im System "Jeder gegen Jeden" gespielt werden musste, war auch gegen scheinbar schwächere Gegner höchste Konzentration gefragt.

Bei der ständigen Konzentration auf das große Ziel war vor allem Kondition gefragt.

Doch hier zeigte sich der gute Trainingszustand des Sechsers vom

HSV Greiz und die restlichen Spiele der Vorrunde gingen fast alle unentschieden aus.

Die Spannung in der Turnhalle an der Königsbrücker Landstraße war fast greifbar als der Turnierleiter die Spiele um die Platzierungen bekannt gab.

Und siehe da: Die Volleyballer der 2. Mannschaft des HSV Greiz wurden zum Spiel um Platz 3 aufgerufen!

So unerwartet wie die Chance kam, so konzentriert und mit viel Disziplin wurde das kleine Endspiel absolviert – der 3. Platz war gesichert und der Jubel hielt noch an bei einem kleinen Ausflug nach Dresden im Anschluss an das Turnier.

Der Dank geht von dieser Stelle aus an den Vorstand des HSV Greiz e.V. für die wie immer sehr gute Unterstützung.

Platzierungen:

  1. Schweppnitzer Haie
  2. Einheit Dresden Mitte
  3. HSV Greiz
  4. SG Weixdorf
  5. SV Hufen II
  6. VSV Ottendorf-Okrilla

HSV mit:         Tom Cramer, Natalia Franke, Wolfgang Franke, Dieter Linke, Christian Neudeck,

 Harald Tröger und Peter Wächter

 

Christian Neudeck

28.12.2013 - Volleyballturnier Ü45 für Einzelspieler

Die Abteilung Volleyball des Hainberger Sportvereins lud am 28.12.2013 ein zum 3. Turnier Ü45 für Einzelspieler in der Turnhalle der Regelschule Pohlitz.

Die Organisatoren der 2. Mannschaft konnten 36 Spielerinnen und Spieler aus den Vereinen von Waltersdorf, Fröbersgrün, Ottendorf-Okrilla, aus der Jahnturnhalle, aus Weida, Rückersdorf, Elsterberg, Greiz und natürlich vom gastgebenden HSV begrüßen, so dass 6 Mannschaften an 3 Netzen spielen konnten.

Das Besondere: Die Mannschaftszusammensetzung wurde nach jedem Spiel neu ausgelost, der Turniergewinn war somit für einen Einzelspieler möglich.

Das rundum gelungene Turnier erlebte nach ca. 4 Stunden am Ende viele Überraschungen im Ranking, da die Auslosungen oft das Zünglein an der Waage spielten.

 Die Platzierungen:

  • Torsten Bernau, Greiz              Platz 1
  • Wolfgang Fischer, Altersturner  Platz 2
  • Mike Riemenschneider, Greiz      Platz3                                                                           

Einhellige Meinung der Teilnehmer war: Gewonnen haben alle, vor allem aber der Volleyball in Turnierform für die etwas reiferen Jahrgänge!

Auch aus diesem Grund heraus erhielt jeder als Anerkennung einen wertvollen Glaspokal.

Im Rahmen dieses Volleyballturniers konnte die Turnierleitung gegenüber dem Vorsitzenden des HSV, Spfr. Karl-Heinz Birke, eine positive Bilanz einer nunmehr

1 jährigen Mitgliedschaft im Verein ziehen und Danke sagen für die herzliche Aufnahme und die unproblematische materielle Unterstützung nach dem Wechsel bei der Einkleidung und bei den Turnieren „HSV Open“ und Ü45 2013.

Alle Teilnehmer waren sich einig:

Auch im Jahr 2014 sollte dieses Traditionsturnier zwischen den Jahren fortgeführt werden.

Unser Dank gilt an dieser Stelle dem Cateringteam Heidi Urland und Sigrid Neudeck, dem Hauptschiedsrichter und Mann am Computer, Peter Kläß, den drei Schiedsrichtern

Ralf Birke, Raimund Kögler und Dominik Schwarz.

Natürlich sind die Aufgaben bei solch einem Volleyballfest nicht zu stemmen ohne das Zusammenstehen aller Mannschaftsmitglieder der 2. Mannschaft, der ebenso ein großes Dankeschön gebührt!

 

Christian Neudeck

 

 

Teilnehmer Ü45 - 2013 -Platzierung 28.12.2013
       
  Name, Vorname Verein Platzierung
       
1 Bernau, Torsten Greiz 1
2 Fischer,W. AT 2
3 Riemenschneider,Mike Greiz 3
4 Riedel, Helmut WD 4
5 Frommhold, Reinhard EBG 5
6 Rohn, Hans RD 6
7 Döring, Frank JT 7
8 Kotsch,Andreas W 8
9 Kotsch, Kerstin W 9
10 Linke, Dieter HSV  10
11 Wilberg, Elke EBG 11
12 Latour, Rene FBG 12
13 Lachmann, Gert JT 13
14 Franke, Wolfgang HSV  14
15 Neudeck,Christian HSV  15
16 Bittmann, Bernd Mohlsdorf 16
17 Wilberg, Bernd EBG 17
18 Stecher, Bernd EBG 18
19 Scheffel, Klaus HSV  19
20 Lorenz, Frank EBG 20
21 Fleischer,Stefan O-O 21
22 Franke Natalia HSV  22
23 Cramer,Tom HSV  23
24 Kunz, Andreas Mohlsdorf 24
25 Feistel, Klaus HSV  25
26 Kyaw, Rudi JT 26
27 Seiboldt,Tim AT 27
28 Weiß, Kerstin HSV  28
29 Tröger, Harald HSV  29
30 Wächter, Peter HSV  30
31 Vogel, Klaus JT 31
32 Glintschert,Jens HSV  32
33 Restis,Ralf WD 33
34 Riedel, Ulla WD 34
35 Urland, Bernd HSV  35
36 Kellner,Toralf AT 36
Zeichenerklärung    
 
EBG Elsterberg    
FBG Fröbersgrün    
W Weida    
RD Rückersdorf    
WD Waltersdorf    
AT Altersturner    
O-O Ottendorf-Okrilla    
JT Jahnturnhalle    

16.12.2013 - Weihnachtsfeier der 2. Mannschaft

Weihnachtsfeier 2013 2. MS Kegelbahn Hotel "Gudd"
Weihnachtsfeier 2013 2. MS Kegelbahn Hotel "Gudd"

Wie immer um diese Zeit feierten die Volleyballer der 2. Mannschaft eine sportliche und sehr harmonische Weihnachtsfeier.

In diesem Jahr am NIKOLAUSTAG lief die Bescherung wieder nach den alten Ritualen ab: Wer sich ein Geschenk erhoffte, musste zuerst den Weihnachtsmann mit einem Gedicht, einem Lied, einem schönen Text o.ä. überzeugen.

So hatten diesmal mit Uwe Jacob und Harald Tröger gleich zwei Sportler ihre Mundharmonika dabei und zeigten ihre Kunst.

Peter Kläß wusste mit einem frei vorgetragenen Weihnachtlied nicht nur dem staunenden Knecht Rupprecht zu gefallen.

Im anschließenden volleybalfremden Kegelwettkampf zeigten sich doch auch verborgene Talente, die aber auf Nachfrage ihrem Ballsport trotzdem treu bleiben wollen!

CN 16.12.13

08.06.2013 - Erste HSV – Open im Volleyball startete auf dem Gelände der Greizer Sportschule „Kurt Rödel“

Auftakt- und Eröffnungsturnier der neuen Abteilung Volleyball beim HSV Greiz

 

Die Ersten HSV – Open im Volleyball ? - ja, denn seit Jahresanfang 2013 hat der mitgliederstärkste Sportverein der Stadt Greiz, der Hainberger Sportverein, eine neue Abteilung Volleyball, die sehr aktiv sowohl in ihrem Sport, dem Volleyball, als auch im Verein insgesamt tätig ist und mit dem Ersten HSV – Open seine Bewährungsprobe im Wettkampfgeschehen erfolgreich bestanden hat. Eine sehr erfreuliche und erfolgreiche Entwicklung beim Hainberger Sportverein, wie der Vereinsvorsitzende Karl-Heinz Birke betonte, als er vor der Eröffnung des Ersten HSV – Open im Volleyball den aktiven Volleyballern der 1. und 2. Mannschaft je einen kompletten Satz Spiel-kleidung inklusive eines Trainingsanzuges sowie zwei neue Turnierbälle übergab.

 

 

Schmuck sehen sie schon aus, die Volleyballer des HSV, doch haben sie auch ihrem Vereinsvorsitzenden in die Hand versprochen aktiv am Vereinsgeschehen sowie am Vereinsleben mitzuwirken. Deshalb auch die Ersten HSV – Open im Volleyball ! Ein Wettkampf, der immerhin 12 Mannschaften zum sportlichen Vergleich vereinte und auf der Sportanlage der Greizer Sportschule „Kurt Rödel“ auf dem Greizer Hainberg beste Voraussetzungen fand. Rund 100 Volleyballer, die sich miteinander am Netz messen wollten - das hatte schon was ! Dabei kamen die Teilnehmer, mit ihren teilweise recht skurilen Mannschaftsnamen, von Vereinen, aber auch aus dem Freizeitbereich der Region, die da waren

 

- „Irgend was ist immer“ Waltersdorf

- „Sag hallo Kaninchen“ Waltersdorf

- die Altersturner des SV Chemie Greiz

- der SV Blau-Weiß Niederpöllnitz

- die Sportfreunde der Jahnturnhalle

- der SV Vorwärts Cronschwitz

- die Sportfreunde Mohlsdorf

- der TV Fröbersgrün

- das Team Hollyfeld

- der HSV Greiz mit der 1., 2.. und 3. Mannschaft

 

12 Mannschaften am Start bedeutete beim Spiel Jeder gegen Jeden ein Vorrundenturnier in drei Gruppen zu je 4 Mannschaften, um dann in der Finalrunde in 4 Gruppen die Platzierungen auszuspielen. Anders gesagt, 30 Spiele waren am Turniertag notwendig, um den Sieger dieses Ersten HSV – Open im Volleyball zu ermitteln. Und da sollte eigentlich das Wetter mitspielen, war doch ein ganzer Tag Volleyball bis zur Entscheidung notwendig.

Volleyball vom Feinsten war zu sehen, spielte doch am Vormittag das Wetter mit. Doch dann am Nachmittag das schwere Gewitter mit starkem Regen, so daß das Turnier buchstäblich im weiteren Verlauf ins Wasser gefallen ist und abgebrochen werden mußte. Die bis dahin erkämpften Punkte wurden für die Platzierung gewertet. Demnach siegte die 1. Mannschaft des HSV Greiz vor der 2. Mannschaft und dem Team vom SV Blau-Weiß Niederpöllnitz. Ein großes Turnier, das, trotz des Abbruches durch die widrigen Witterungsbedingungen, ein voller Erfolg für die Volleyballer des HSV Greiz, aber auch für alle Teilnehmer, war und im nächsten Jahr seine erneute Auflage finden soll.

Ein Erinnerungspokal für jede Mannschaft wird die Volleyballer an diesen schönen und ereignisreichen Tag auf dem Gelände der Greizer Sportschule „Kurt Rödel“ erinnern und noch lange begleiten. Doch auch aktive Hilfe für die hochwassergeschädigten Greizer leisteten die Volleyballer. Alle Teilnehmer waren sich darin einig - die Erlöse dieses Turniers in Höhe von 300,- € gehen als Hochwasserspende an die Greizer Kindertagesstätte „Käte Dunker“ in Greiz.

Die Volleyballer des HSV Greiz mit Christian Neudeck an der Spitze bedanken sich ausdrücklich beim Team „Hollyfeld“ für die aktive Hilfe und Unterstützung im Umfeld dieses Turniers, beim Hauptschiedsrichter Dominik Schwarz und bei dem Mann für besondere Aufgaben Veit Herrling für ihr Engagement. „Ebenso ein großes Dankeschön geht an die Familie Franke, die die Abschlußreinigung uneigennützig und mit großem Engagement übernahm und natürlich danken wir unserem Verein HSV für die Unterstützung.“ - so Herr Christian Neudeck bei der Verabschiedung der Mannschaften dieses Turniers, die Ersten HSV – Open im Volleyball.

 

von

Peter Reichardt, 15.06.13