Abteilung Eiskunstlaufen

Training:         

Eissaison (Okt.-März)

Mo.   17:30-22:00 Uhr   Eishalle Greiz
Di.   15:30-19:30 Uhr   Eishalle Greiz

Sommersaison (März-Okt.)
Mo.  18:00-19:30 Uhr   Sportschule Kurt-Rödel Greiz
                                      Do.  17:00 - 20:30 Uhr   Vogtlandhalle

                                                                              Sportschule Kurt-Rödel Greiz

 

Verantwortlich: 

Nadine Naupold - naupold@eiskunstlauf-greiz.de

 

Jeannette Völker - voelker@eiskunstlauf-greiz.de

 

14.03.2020 - Info

Liebe Sportfreunde und Eltern,

aus gegebenem Anlass werden wir bis einschließlich Ostern den Trainingsbetrieb vorerst komplett einstellen. Wenn sich die Lage bis dahin entspannt hat, planen wir ab Mo, den 20.04.2020, das Training wieder aufzunehmen. Diesbezüglich werden wir euch aber rechtzeitig in Kenntnis setzen.

Bitte haltet Euch in der Zwischenzeit u.a. mit Kraft- und Dehnungsübungen fit.

 

Alles Gute, frohe Ostern und bleibt gesund!

 

 

LG Nadine

Kreisjugendspiele

Erfolgreiche Vereinsmeisterschaften im Rahmen der Kreisjugendspiele

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit: Insgesamt 53 Sportler von vier Vereinen aus Greiz, Chemnitz und Dresden waren in die Eishalle im Greizer Aubachtal gekommen, um sich im sportlichen Wettkampf um Pokale und Medaillen zu messen.

Schon früh halb acht startete die Kategorie I mit der Elementenfolge I. Hier konnten sich Leonie und Jasmin in Ihren Wertungsgruppen mit zwei ersten Plätzen belohnen. Bei Louises Darbietungen entschieden Kleinigkeiten darüber, dass sie leider nur den 5. Platz erreichte. Nun wissen wir, woran wir noch fleißig üben sollten, damit es im nächsten Jahr dann besser klappt.

In der Kategorie II/Elementenfolge II lieferten sich die Trainingsfreundinnen Alexa, Laura, Isabell und Anika in ihrer Wertungsgruppe ein Kopf-und-Kopf-Rennen. Jede zeigte eine tolle Vorstellung ihrer Kür, so dass auch hier Nuancen einscheidend waren:
Alexa 1. Platz, Laura 2. Platz, Isabell 3.Platz und Anika 4. Platz.

Die Sportler in den Kategorien III/Kleine Kür und IV/Große Kür haben sich in einem insgesamt sehr starken Teilnehmerfeld überzeugend behauptet, wobei Lucy und Sophie erst in dieser Saison in die höhere Kategorie "gerutscht" sind. Alle Greizer brachten ihre Programme mit Leidenschaft und sehr viel Ausstrahlung und Ehrgeiz auf das Eis.

Platzierung "Kleine Kür":
Chantal 2. Platz
Lucy 4. Platz
Celina 5. Platz
Sophie 5. Platz
Johanna 8. Platz

Platzierungen "Große Kür":
Alina 3. Platz
Leonie 3. Platz

Wir gratulieren all unseren Sportlern ganz herzlich und sind stolz auf Euch!

Denkt daran: Start der Sommersaison für alle Aktiven am kommenden Montag!

Sommertraining
montags 18-19:30 Uhr
Athletik, Kurt-Rödel-Sportschule

donnerstags 17-18:30 Uhr
Ballett, Vogtlandhalle

donnerstags 19-20:30 Uhr
Ballett, Kurt-Rödel-Sportschule

 

(C) Fotos René Reichardt

 

 

08.03.2020 - Kreisjugendspiele

Der März steht vor der Tür und damit unsere Kreisjugendspiele. Fleißig trainert haben wir in den Ferien und sogar am Montag. Herzlichen Dank an die verständnisvollen Lehrer und Direktoren, die die Freistellungen für unsere Thüringer ermöglicht haben.

Am So., 08.03. finden im Greizer Aubachtal die Kreisjugendspiele im Eiskunstlaufen statt. Neben unseren Greizer Kufenkünstlern freuen wir uns auch auf zahlreiche Sportler aus zwei Chemnitzer Vereinen.

Save the Date! 08.03.2020! Eisbahn Greiz

 

 

LG Nadine

Termine

2. Eröffnung der Eishalle am  Mittwoch 20.11.19 (Feiertag)

=> Trainingsbeginn am Montag den 18.11.19 Kinder und Teenies  17:30 - 19:30 Uhr

 

=> Trainingsbeginn am Montag den 18.11.19 Erwachsene  20:00 - 22:00 Uhr

02.11.2019 - Tanzsportgala

Gastauftritt der Greizer Eiskunstläufer bei der Tanzsportgala in der Vogtlandhalle

Am 02.11.2019 fand die nunmehr 6. Gala des Tanzsportverein Greiz e. V. statt. Auch in diesem Jahr folgten die Eiskunstläufer des Hainberger SV Greiz e. V. der Einladung der Gastgeber und wirkten mit mehreren Tänzen beim fast dreistündigen Programm mit.

Mit gleich zwei Premieren präsentierten die Kufenkünstler ihr Können auch auf dem Tanzboden.
Alina, Laura und Isabell zeigten mit viel Leidenschaft und Eleganz die erst kürzlich einstudierte "Choreo one". Ebenfalls zur Uraufführung kam der "Charleston", den die jüngeren Eiskunstläufer mit viel Tanzfreude und Charme auf die Greizer Bühne zauberten.
Insgesamt war unser kleines Gastspiel eine gelungene Präsentation unserer tänzerischen und künstlerischen Leistungen, die wir Eiskunstläufer im Trockentraining außerhalb unserer Eissaison erarbeiten.

 

Vielleicht dürfen wir auch im nächsten Jahr dabei sein, wenn Vorbereitungsproben, Beleuchtungsprobe, Lampenfieber und Aufregung hinter den Kulissen beim Applaus des begeisterten Publikums vergessen sind.

Abschlusscamp und Sommergruss

 

 

Liebe Sportler,
fleißige Vorbereitungswochen, der Auftritt und Umzug zum PSF liegen hinter uns. und der wirklich gelungene Camping-Bade-Ausflug am vergangenen Wochenende mit recht kurzer Nacht war der krönende Abschluss.

Wir verabschieden Euch alle in Eure wohlverdienten Sommerferien
PS:🏼Training geht erst wieder nach den Sommerferien weiter

 P.S. einen schönen Sommer

 

LG Nadine

1. Athletiktraining nach dem Stadtfest

Heiß auf Eis

.. heute mal anders.
Lecker Belohnung für alle gab's beim heutigen Athletiktraining! 

Stadtfest Greiz 2019

Festumzug

Und auch beim Großen Umzug durch die Greizer Innenstadt konnten wir einen guten Eindruck hinterlassen.

Wir Trainer freuen uns sehr über die gezeigten Leistungen und darüber, dass ihr Sportler zu einer duften Truppe zusammen gewachsen seid. Weiter so!

 

Weiterhin gilt ein Großer Dank an

Auto Jubel eK Inh. Mirjam Bauer - Greiz

Plauensche Str. 60 E, 07973 Greiz für die Bereitstellung eines Ihrer Fahrzeuge

und

 

LT-Blechbau GmbH & Co. KG für den Lasercut unserer Schrift und Wappen für unseren Umzugswagen.

Bühnenauftritt

Liebe Sportler, liebe Eltern und Unterstützer. Viel Fleiß, Konzentration, Schweiß und auch Nerven haben uns die letzten Wochen gekostet. Aber es hat sich gelohnt. Dank Eures Einsatzes konnten wir Eiskunstläufer uns bei unserem Auftritt auf der Hauptbühne im Schlossgarten überzeugend und souverän präsentieren. 

15.06.2019 - Vorbereitungen Stadtfest Greiz

Bühnenprobe vor Greizer Park- und Schlossfest

Das diesjährige Park-und Schlossfest steht kurz bevor.
Für das Bühnenfeeling trafen wir uns heute Donnerstag 13.06.19 schon zur ersten Probe - zunächst auf der Marktbühne. An dieser Stelle vielen Dank an Frau Golle für die gute Zusammenarbeit!

Live und in Sommerversion zu erleben sind wir Greizer Eiskunstläufer zum Park- und Schlossfest:

Sa., 15.06. 14 Uhr Programm auf der Hauptbühne am Unteren Schloss

So., 16.06. Festumzug durch die Greizer Innenstadt

 

Wir freuen uns auf viele Fans und Interessierte

Vereinsmeisterschaften und KJS 10.03.2019 -Ergebnisse und Bilder

Vogtlandspiele 2019 mit viel Edelmetall für die Eiskunstläufer des Hainberger SV Greiz

Der Kreissportbund (KSB) Vogtland e. V. hatte heute zu den Vogtlandspielen 2019 in die #EishalleGreiz geladen. Eröffnet wurden diese durch Herrn Schmutzler vom KSB Vogtland e. V. und dem Greizer Bürgermeister Alexander Schulze. Den Anfang machten in diesem Jahr wir Eiskunstläufer.
Trotzder Anstrengung und Aufregung des gestrigen Wettkampfs zeigten sich alle Sportler von der besten Seite, wobei einige heute sogar "noch eine Schippe drauflegten".
Nach dem Eiskunstlauf wurde es flott im Eisoval im Aubachtal: die Eisschnellläufer gingen in ihren Disziplinen und Altersklassen an den Start.

Die aktuelle Eissaison in Greiz endete mit einer stimmungsvollen Siegerehrung mit vielen strahlenden Sportleraugen und vielen stolzen Eltern.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern!
Vielen Dank den Helfern!

Vereinsmeisterschaften Kreisjugendspiele am 10.03.2019

Kat. I/B
1. Platz Florentine (16,3 P.)

Kat. I/C
1. Platz Alexa (21,7 P.)
2. Platz Laura G. (18,3 P.)
3. Platz Leonie R. (16,8 P.)

Kat. II/A
2. Platz Lucy-Ann (20,7 P.)

Kat. II/B
1. Platz Sophie (26,0 P.)
2. Platz Anika (25,0 P.)
3. Platz Lynn (21,5 P.)

Kat. III/A
1. Platz Chantal (30,0 P.)

Kat. III/C
2. Platz Celina (21,0 P.)

Kat. IV/A
2. Platz Alina (37,7 P.)

 

Kat. IV/B
2. Platz Leoni M. (38,3 P.)

Kleine Kür - Chantal

Schaulaufen Erwachsene

Grosse Kür - Leoni M.

Grosse Kür Alina

Elementfolge 1 - Isabel und Lara

Eröffnung

11. März 2018

Abschluss der Eislaufsaison 2017/2018

I Kreisjugendspiele

Am Sonntag, dem 11.März 2018, führte die Abteilung „Eiskunstlaufen“ im Rahmen der Kreisjugendspiele ihre Vereinsmeisterschaft durch.

Vor einem begeistert mitgehendem Publikum in der Greizer Eishalle – viele Eltern, Geschwister und Großeltern – zeigten etwa 40 Jungen und Mädchen voller Stolz ihr Können.

Als sympathische Gäste konnten wir den Chemnitzer-Eislaufclub, die Universitätssportge-meinschaft Chemnitz und den Dresdner-Eislaufclub begrüßen.

Herr Golombek von der Kreissportjugend beim Kreissportbund fand herzliche Worte zur Begrüßung und Eröffnung der Wettkämpfe.

Gekämpft wurde um gute Platzierungen in den Disziplinen „Kleine und Große Kür“ und bei der Elementefolge.

Ein „Großes Dankeschön“ an die Mitarbeiter der Eishalle, den fleißigen Helfern und Übungsleitern des Hainberger SV, mit deren Hilfe und Unterstützung diese Veranstaltung zum vollen Erfolg wurde.

 

II Pokal „Heiß auf Eis“

Vom 16. März bis 18. März 2018 waren die Eiskunstläufer/Innen zu Gast in Ilmenau. In einem leistungsstarken Starterfeld mit Sportlern aus Oberstdorf, Berlin, Halle, Dresden und Greiz konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

-         Lisa und Leonie erreichten Superplätze in den „Top Ten“

-         Paula und Alina erreichten mit ihrem Showprogramm Platz 2 und 3

So waren wir  auf ein tolles Ergebnis sehr stolz!

Nun beginnt wieder die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 mit Athletiktraining und Ballettausbildung.

Wir freuen uns über „Jung und Alt“, die Lust und Laune am Eiskunstlaufen haben und unsere Abteilung „Eiskunstlaufen“ beim Hainberger SV verstärken wollen.

 

 

22.10.2017 - Die Eissaison ist eröffnet!

Eissaison mit Auswärtstraining eröffnet

Am 22.10.2017 war es endlich soweit! Nach der langen Durststrecke des Trockentrainings ließen sich viele aufgeregte große und kleine Sportler die erste Eiszeit dieser Saison nicht entgehen.
Beim Auswärtstraining im Eisstadion Schönheide wurden mit viel Spaß und Fleiß bekannte Bewegungsfolgen wiederholt und gefestigt sowie neue Schritte, Sprünge und Drehungen ausprobiert.

 

Alle Sportler freuen sich nun auf das kommende Auswärtstraining, bevor am 31.10. endlich die Eissaison in der Greizer Eishalle eröffnet wird.

(C)Fotos Daniela Stürmer

Beschwingter Abschluss

Am vergangenen Montag erwartete die Eiskunstläufer zum letzten Athletiktraining dieser Saison eine ganz besondere Überraschung.
Zumba-Instructor Sascha heizte den zahlreichen Sportlern bei flotten Beats kräftig ein.
Einen herzlichen Dank an Sascha für diese anderthalb Stunden Bewegung, Power und Spaß!

Foto (C): Rene Reichardt

August 2017 - Nadine hat geheiratet

Aus Nadine Söllner wird Nadine Naupold ---> Der Vorstand gratuliert!

05.06.2017 - Streetdance Workshop für Eiskunstläufer

Mit einer ganz besonderen Überraschung warteten die Trainer der Eiskunstläufer am vergangenen Montag auf.
Nach dem Pflichtprogramm im Athletiktraining folgte die Kür, denn vier junge Streetdancerinnen aus Reichenbach gaben sich in der Kurt-Rödel-Turnhalle die Ehre.

 

Die "Moskito-B-Girls" Natalie (12), Josi (12), Sara (13) und Katarina (14) zeigten ihr Können und studierten zwei Streetdance-Sequenzen ein.
Mit wachsender Anerkennung für diese Form des Tanzes und großer Begeisterung groovten die kleinen und großen Eiskunstläufer auf dem Parkett der Turnhalle und freuen sich mit den "Mosikto-B-Girls" gleichermaßen auf eine gemeinsame Fortsetzung.
Fotonachweis: Nadine Söllner

 

-----------

 

 

 

Mit sonnigen Grüßen

 

Jeannette

 

Sommertraining

Beginn des Sommertrainings

Liebe Eiskunstläufer,
nach einer ereignisreichen und erfolgreichen Wettkampfsaison auf dem Eis starten wir nun ins Sommertraining!


Athletik für alle Gruppen

ab Mo., 13.03.2017, Treff 17:45 Uhr
Kurt-Rödel-Sportschule (Ende: 19:30 Uhr)

Ballett für Gr. 1, 2, 3
ab Do., 16.03.2017, Treff 16:45 Uhr
Vogtlandhalle (Ende 18:30 Uhr)

Ballett für Gr. 4 u Erwachsene
ab Do., 16.03.2017, Treff 18:45 Uhr
Ballettsaal Kurt-Rödel-Sportschule (Ende 20:30 Uhr)

06.03.2017 - Vogtlandspiele

Pressemitteilung 08.03.2017, Karl-Heinz-Birke
10. Vogtland-Spiele 2017: Eiskunstlaufen und Eisschnelllauf Greizer Eiskunstläufer beenden mit Vogtland-Spielen diesjährige Wettkampfsaison Mit dem Greizer Bürgermeister Gerd Grüner und Vertretern des Vogtlandkreises wurden am Montag, 06.03.2017, die Wettkämpfe im Eisschnelllauf und Eiskunstlauf im Rahmen der 10. Vogtland-Spiele eröffnet. Nachdem die Eisschnellläufer mit atemberaubenden Geschwindigkeiten über die Eissportfläche im Aubachtal fegten, folgten im Anschluss die Wettbewerbe im Eiskunstlaufen. In den verschiedenen Wertungskategorien waren neben den geforderten Elementen auch Ausdrucksstärke, Eleganz und Grazie gefragt. Erste Läufer auf dem Eis waren die Anfänger, die in dieser Saison mit dem Eislaufen begonnen haben und sich seit November vergangenen Jahres auf dem Eis bewegen. Sie zeigten eine kleine Choreographie mit ersten erlernten Elementen. In den anschließenden Kategorien I und II präsentierten die Sportler unterschiedlich schwere Eiskunstlaufelemente in vorgegebenen Reihenfolgen. Mehrminütige Programme mit verschiedenen Sprüngen, Sprungkombinationen und verschiedenen Pirouetten wurden von den Läufern in den Kategorien III Kleine Kür und Kategorie IV Große Kür gefordert. Alle Starter des Wettbewerbs präsentierten sich mit Freude und Leidenschaft. Die diesjährigen Wettkampf-Ergebnisse und der Leistungszuwachs ihrer Sportler bestätigt die Arbeit der ehrenamtlichen Übungsleiter und Trainer. Mit vielen glücklich strahlenden Medaillengewinnern fand die diesjährige Wettkampfsaison für die Greizer Eiskunstläufer bei den Vogtland-Spielen einen würdigen Abschluss.

Fotonachweis/Bildunterschrift:

maria.jpg (Nadine Söllner)

Maria Stecklum bei der Präsentation ihrer Großen Kür

Weitere Fotos: Nadine Söllner

Ergebnisse Vogtland-Spiele 2017:

Kat. I/A – Elementefolge I: 1. Paula Christer, 23,66 Pkt. 2. Lydia Graßme, 16,5 Pkt.
Kat. I/B – Elementefolge I: 1. Johanna Kramer, 20,67 Pkt. 2. Anika Pusch, 20,16 Pkt.
Kat. II/A – Elementefolge II: 1. Alina Muck, 30,83 Pkt. 2. Kimberly Wießner, 23,83 Pkt.
Kat. II/B – Elementefolge II: 1. Celina Söllner, 24,67 Pkt.
Kat. III – Kleine Kür: 1. Maja Fritzsche, 34,0 Pkt. 2. Leoni Merkel, 33,33 Pkt. 3. Chantal-Marie Redmann, 29,33 Pkt.
Kat. IV – Große Kür: 1. Lisa Franke, 57,0 Pkt. 2. Maria Stecklum, 56,0 Pkt. 3. Lukas Franke, 48,67 Pkt.

05.03.2017 - Vereinsmeisterschaften

Pressemitteilung 07.03.2017
Eleganz auf dem Greizer Eis Vereinsmeisterschaften im Eiskunstlaufen Am Sonntag, 05.03.2017, starteten vierzig junge Eiskunstläufer in der Greizer Eishalle bei den Vereinsmeisterschaften. Mit diesem Wettkampf werden zeitgleich die alljährlichen Kreisjugendspiele des Landkreises Greiz eröffnet. Besonders freuten sich die Greizer über zahlreiche Sportler aus Chemnitz. Läuferinnen und Läufer vom Chemnitzer Eislaufclub (CEC) und der Universitätssportgemeinschaft (USG) waren angereist und liefen um Medaillen.
Ein weiterer Höhepunkt war das Schaulaufen mit Einzelläufern und Eistänzern vom Leistungsstützpunkt Chemnitz. Melanie Rauh und Fin Grahmann als Nachwuchs-Eistänzer entzückten mit ihrem Programm ebenso wie ihre Teamkollegen Emilie Geppert und Piero Joel Lopez Moreno. Die zehnjährige Chemnitzerin Ida Götz war bereits im vergangenen Jahr in Greiz zu Gast und zeigte auch am Sonntag wieder eine anspruchsvolle Kür.  Sofie Barnova als Überraschungsgast zauberte zahlreiche eisläuferische Raffinessen auf das Eis und sorgte damit für begeisterten Applaus.

Fotonachweis/Bildunterschrift:

alle-kjs.jpg (Nadine Söllner)

Siegerehrung zu den Vereinsmeisterschaften: Chemnitzer und Greizer Eiskunstläufer Weitere Fotos: Nadine Söllner

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften 2017:

Kat. I/A – Elementefolge I: 1. Mila Enzmann (CEC), 24,66 Pkt. 2. Emma  Neumann (CEC), 24,33 Pkt. 3. Tia Maeckel (CEC), 20,33 Pkt. 4. Leonie  Schonst (CEC), 19,67 Pkt. 5. Julia Heinecke (CEC), 18,67 Pkt.
Kat. I/A – Elementefolge I: 1. Paula Christer (HSV), 27,33 Pkt. 2. Johanna Kramer (HSV), 26,33 Pkt. 3.  Anika Pusch (HSV), 24,66 Pkt. 4. Marie Iman Karacan (CEC), 23,33 Pkt. 5. Lydia Graßme (HSV), 21,67 Pkt.

27.02.2017 - Trainingslager Ilmenau

Pressemitteilung 27.02.2017
Heiß auf Eis im Ilmenauer Trainingslager Ausgewählte Sportler beim dreitägigen Trainingslager Noch vor Schulbeginn trafen sich am Freitag die sechs für das Trainingslager delegierten Eiskunstläufer im Greizer Aubachtal, um auf heimischem Eis neben der obligatorischen Laufschule verschiedene Schrittfolgen und ihre Küren raumfüllend zu üben. Bereits früh am nächsten Morgen starteten Alina, Leoni, Chantal, Lukas, Lisa und Maria mit Trainerin Jeannette Völker in Richtung Ilmenau. Dort stand eine weitere Eiszeit auf dem Programm. Schnell hatten sich die Sportler an das dortige Eis gewöhnt und es wurden eifrig Kantenbeherrschung, Sprungelemente, Schritte und verschiedene Pirouetten geübt. Besonders freuten sich die Läufer über erste Trainingserfolge bei neu erlernten Sprüngen und Drehungen. Eine verdiente Auszeit für alle war der anschließende Besuch des Hallenbads. Für eine besondere Art des Trainings trafen sich die Eiskunstläufer dann am Sonntagmorgen in der Ilmenauer Eishalle. Bei den Programmen anderer Starter des „Heiß auf Eis“-Pokals sollten Elemente, z.B. verschiedene Sprünge, erkannt und mögliche Fehlerkorrekturen benannt werden. Als Abschluss des Trainingslagers nahmen die Greizer Eiskunstläufer am Ilmenauer „Heiß auf Eis“-Pokal teil. Zahlreiche Läufer aus Berlin, Dresden, Halle, Chemnitz, Erfurt und Ilmenau waren in verschiedenen Kategorien gemeldet. Chantal und Leoni präsentierten sich in der Kategorie Show Solo mit guten Leistungen und entsprechenden Platzierungen. Maria und Lisa starteten in der Kategorie KK 8 Damen und Lukas in der Kategorie KK 8 Herren. Die beiden jungen Damen mussten gegen ein starkes und großes Teilnehmerfeld bestehen. Beide behielten trotz Programmunterbrechung und zahlreichen, kritischen Preisrichtern die Nerven und konnten sich über topten-Platzierungen freuen.
Ergebnisse Heiß auf Eis-Pokal 2017 Ilmenau:

Kat. Show Solo: 2. Chantal Redmann, 3. Leoni Merkel

Kat. KK8 Damen: 9. Lisa Franke, 10. Maria Stecklum,

Kat. KK8 Herren: 2. Lukas Franke

Fotonachweis/Bildunterschrift:

trainingslager.jpg (Katrin Franke) Trainingslager in Ilmenau: Greizer Eiskunstläufer vor der dortigen Eishalle Alle weiteren Fotos: Jana Merkel

12.02.2017 - Chemnitzer Wintercup

Pressemitteilung 13.02.2017
Greizer Eiskunstläufer erfolgreich beim Chemnitzer Wintercup
Wettkampfsaison auf dem Eis siegreich eröffnet
Mit insgesamt zwölf Sportlern war ein beachtliches Greizer Teilnehmerfeld am
vergangenen Sonntag (12.02.2017) zum Wintercup im Chemnitzer Küchwald angereist.
Der Wettkampf wurde in verschiedenen Kategorien ausgetragen. In den Kategorien I und
II werden Elementefolgen mit ersten Schritten und Sprüngen gezeigt. Ausgefeilte und teils
anspruchsvolle Programme werden in den Kategorien Kleine und Große Kür gefordert.
Alle Greizer Sportler präsentierten sich ausdrucksvoll und technisch souverän und zeigten
mitunter Saisonbestleistungen. Damit konnten die Eiskunstläufer vom Hainberger SV auch
die Wertungsrichter überzeugen und die Medaillenränge in jeder Kategorie für sich
entscheiden.
Diese Leistungen zum Wettkampfauftakt beflügeln für die weiteren Trainingseinheiten auf
dem Eis, denn nun gilt es für die folgenden Wettbewerbe dieses Winters bestmöglich
vorbereitet zu sein.
Ein weiterer Saisonhöhepunkt für die Greizer Eiskunstläufer werden die
Vereinsmeisterschaften am Sonntag, 05.03.2017 sein. Ab 8 Uhr werden in der Eishalle
Greiz damit die diesjährigen Kreisjugendspiele des Landkreises eröffnet. Für den
Schaulaufteil sind traditionsgemäß auch Sportler verschiedener Eislaufdisziplinen vom
Leistungsstützpunkt Chemnitz zu Gast.
Alle interessierten Zuschauer sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei und für das
leibliche Wohl ist gesorgt.
Ergebnisse Wintercup Chemnitz:
Kat. I/Elementefolge: 1. Paula Christer, 2. Johanna Kramer, 4. Anika Pusch
Kat II/Elementefolge: 1. Alina Muck, 6. Kimberly Wießner
Kat. III/Kleine Kür: U16 1. Maja Fritzsche, 2. Leoni Merkel, 3. Chantal Redmann
Kat.III/Kleine Kür: Ü16 1. Julia Wolf
Kat. IV/Große Kür Damen: 2. Maria Stecklum, 3. Lisa Franke
Kat. IV/Große Kür Herren: 3. Lukas Franke
Karl-Heinz Birke
Fotonachweis/Bildunterschrift:
SiegerehrungChemnitz.JPG (Nadine Söllner)
Greizer Eiskunstläufer bei Siegerehrung des Wintercup in Chemnitz
Weitere Fotos (Nadine Söllner): ChantalRedmann.jpg, LeoniMerkel.jpg,
MajaFritzsche.jpg, LisaFranke.jpg, PaulaChrister.jpg

Siegerehrung